Es ist unglaub­lich wie schnell die Zeit rennt… Lichter­Schatten hat sich rasend schnell entwickelt!

Wir haben jetzt eigene Räum­lich­keiten in denen wir sobald es die Situation zulässt Trauer­gruppen anbieten und endlich das tun können wofür wir uns gegrün­det haben. In den letzten zwei Jahren haben wir schon zwei wunder­schöne Konzerte orga­nisiert. Die Augen­blicke, in denen die Musik unser aller Herz berührt hat, waren wunder­schön und traurig zugleich, sind wir doch alle aus einem ähnlichen Grund zum Konzert für Trau­ernde gegangen. Ich erinnre mich noch gut an meine Nervo­sität und Aufregung, doch dann waren alle Menschen so liebe­voll, dass es doch ganz einfach war.

Das Klavier unserer Schwester ziert nun den neuen Gruppen­raum und ich hoffe sehr, dass sie es hören wird, wenn Menschen dank ihres Klaviers geholfen wird.

Lichter­Schatten hat bemerk­ens­wert engagierte Ehren­amt­liche. Wir haben unsere Melanie, sie ist verant­wortlich für Koopera­tionen mit Bestat­tungs­unter­nehmen, Kirchen und anderen Organi­sationen und sorgt immer für gute Stim­mung. Unsere Sigrid ist verant­wort­lich für die Öffent­lich­keits­arbeit und außer­dem ein wahres Allround-Talent.

Und dann haben wir noch unsere zwei neuen wunder­baren Gruppen­leiter der Trauer­gruppen: Gudrun und Melina.
Es ist toll, dass ihr Teil unseres Teams seid.

Wir danken allen Unter­stützern, die uns bis jetzt begleitet haben und an uns geglaubt haben. Ihr seid Knorke! <3

Katharina Hahn
Teilen Sie diesen Beitrag